Kaiser-Karl-Classic 2019 des MSC-Aachen

Am 07.09–08.09.2019 fand zum 20. mal die Traditionsausfahrt Kaiser-Karl Classic statt.

Bei leider nicht optimalem Wetter starteten 20 Fahrzeuge in 2 Klassen auf die ca. 220 km lange Oldtimerausfahrt. Startpunkt war wie in den letzten Jahren das Forsthaus Weiden, das dem MSC Aachen auch als Vereinslokal dient.

Nach einem leckeren Frühstück und einem kurzen Briefing gingen die Teilnehmer auf eine wunderschöne Strecke, die zuerst über die Eifel, danach in die Ardennen und weiter bis zur Mosel nach Bernkastel-Kues führte. Zwischenzeitlich gab es noch Kaffee und Kuchen in Burg- Reuland.

Am Ziel wartete noch eine Zeitprüfung auf die Teilnehmer. Höhepunkt war dort der Besuch des Zylinderhauses, das die Teilnehmer in eine spannende Zeitreise der deutschen Automobilgeschichte mitnahm.

Zeitfahrten und Suchbilder auf der Strecke führten neben Technikfragen zu einem Tagesergebnis, das abends vor dem gemeinsamen Abendessen im Restaurant des Zylinderhauses verkündet wurde.

Danach klang der gemütliche Abend mit Benzingesprächen aus.

Am nächsten Morgen erfolgte der Start um 9:45 nach einem gemeinsamen Frühstück.

Die abwechslungsreiche Strecke mit ca. 200 km führte diesmal über die Mosel und die Eifel zurück nach Forsthaus Weiden, wo auch das Ziel war.

Am Abend gab es dort die Siegerehrung mit den entsprechenden Pokalen.

Mit einem tollen Büffet endete die Veranstaltung dann mit einem gemütlichen Beisammensein.

Das MSC-Team bedankt sich bei allen Teilnehmern und Helfer.

20. Kaiser-Karl-Classic

Jubiläumsfahrt 7. und 8. September 2019

Mit Strecken durch die Eifel nach Bern-Kastelkues und zurück.

Ergebnislisten